Goldenes Gässchen Prag

Alle Infos zum Goldenen Gässchen Prag

Das Goldene Gässchen in Prag lässt sich am besten als malerische kleine Straße mit bunten Häusern beschreiben. Diese einzigartige Straße befindet sich innerhalb der Prager Burg und birgt zahlreiche historische Fakten. Wir verraten Ihnen alles über das Goldene Gässchen in Prag!

Was ist das Goldene Gässchen?

Goldenes Gässchen Prag

Wo befindet sich das Goldene Gässchen in Prag?

Goldenes Gässchen Prag

Das Goldene Gässchen, auf Tschechisch auch Zlatá Ulička genannt, befindet sich im äußersten Nordosten der Prager Burg. Das Gässchen befindet sich gegenüber des Haupteingangs auf dem Hradschinplatz (Hradčany) und ist ein fester Bestandteil der Geschichte der Prager Burg.

Die Highlights des Goldenen Gässchens in Prag

Goldenes Gässchen Prag

Die bunten Häuschen

Das Goldene Gässchen wurde im 16. Jahrhundert im Auftrag von Kaiser Rudolf II. errichtet. Die Häuschen wurden für die Burgschützen gebaut. Da es 24 Schützen gab, aber nicht genug Platz, wurden die Häuser klein gebaut, um die vielen Schützen unterzubringen. Zwischen 1952 und 1955 wurden die Häuser restauriert und erhielten ihre heutige pastellfarbene Fassade.

Goldenes Gässchen Prag

Ausstellungen und Souvenirs

Im 19. Jahrhundert boten die Häuschen Schutz für Verbrecher und Bettler. Im 20. Jahrhundert wurden die Häuser im Goldenen Gässchen in Geschäfte umgewandelt, in denen Souvenirs wie Puppen und andere traditionelle tschechische Produkte verkauft werden. In neun der Häuser befinden sich nun Ausstellungen, in denen das Alltagsleben in dieser Gasse verdeutlicht wird.

Die Geschichte des Goldenen Gässchens in Prag

Goldenes Gässchen Prag

Das Goldene Gässchen in Prag wurde ursprünglich von Verteidigern der Prager Burg, Bediensteten und Goldschmieden bewohnt. Es wurde im 16. Jahrhundert im Auftrag von Kaiser Rudolf II. gebaut, um die Burgschützen unterzubringen, die die Burg bewachten.

Die Häuschen waren bis zum Zweiten Weltkrieg bewohnt. Zwischen 1952 und 1955 wurden sie restauriert und erhielten einen pastellfarbenen Anstrich. Sieben der Häuser sind heute Souvenir-, Spielzeug- und Buchläden. Die anderen neun beherbergen Ausstellungen, die das Alltagsleben in dieser Gasse dokumentieren.

Die Hausnummer 13 ist ein Paradebeispiel für ein Wohnhaus aus dem 16. Jahrhundert. Hier wohnte ein Angehöriger der Garde namens „Rote Muskete“. Auch die Hausnummer 14 hat eine interessante Geschichte: Vor dem Zweiten Weltkrieg lebte hier die berühmte Wahrsagerin Madame de Thebes, die Kunden aus Prag und Übersee anlockte.

Die Bedeutung des Namens des Goldenen Gässchens in Prag

Das Goldene Gässchen in Prag wurde nach den Goldschmieden benannt, die in den Häusern wohnten. Im 16. Jahrhundert hieß es zunächst „Goldschmiedegässchen“ und wurde später in „Goldenes Gässchen “ umbenannt.

Historische Bewohner des Goldenen Gässchens in Prag

Im 19. Jahrhundert wurde das Goldene Gässchen ein berühmter Ort für Künstler. Im Laufe seiner Geschichte hat das Goldene Gässchen in Prag eine Reihe berühmter Persönlichkeiten beherbergt.

Goldenes Gässchen Franz Kafka

Franz Kafka

Der berühmte Schriftsteller Franz Kafka lebte 1916 zwei Jahre lang im Haus seiner Schwester in der Nummer 22. Angeblich schrieb er in diesem Haus seinen Roman Das Schloss, der ins Englische als The Castle übersetzt wurde. Das Haus ist heute ein Souvenirladen.

Goldenes Gässchen Prag

Josef Kazda

Josef Kazda, ein Amateur-Filmhistoriker, wohnte in der Hausnummer 12. Im Zweiten Weltkriegs hat er Tausende von Filmen vor den Nazis gerettet, indem er Kopien in seinem Haus versteckte. Kazda veranstaltete sogar geheime Filmvorführungen.

Jaroslav Seifert Goldenes Gässchen Prag

Jaroslav Seifert

Jaroslav Seifert ist ein mit dem Nobelpreis ausgezeichneter Schriftsteller und Dichter, der 1929 im Goldenen Gässchen wohnte. Leider war sein Haus eines der Häuser, die abgerissen wurden.

Wissenswertes

Öffnungszeiten
Anfahrt
Ihr Erlebnis
Kulinarisches
Goldenes Gässchen Prag

Das Goldene Gässchen in der Prager Burg ist an allen Tagen der Woche geöffnet.

Montag bis Sonntag: 09:00 bis 17:00 Uhr

Goldenes Gässchen Prag

Das Goldene Gässchen in Prag befindet sich innerhalb der Prager Burg.

Adresse: Hradčany, 119 08 Prag 1, Tschechische Republik

Mit der Straßenbahn: Fahren Sie mit der Straßenbahnlinie 22 oder 23 zum Bahnhof Pražský hrad, von dem aus der 2. Hof der Prager Burg in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen ist.

Alternative Straßenbahnstrecke: Fahren Sie mit der Straßenbahnlinie 22 oder 23 zur Station Pohořelec und genießen Sie einen malerischen 10-minütigen Spaziergang zur Burg über den Innenhof IV.

Mit der Metro: Die grüne Metro-Linie A hält an der Station Malostranská, die 7 Minuten (500 m) zu Fuß von der Burg entfernt ist.

Goldenes Gässchen Prag
  • Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch das Goldene Gässchen in Prag und bewundern Sie die kleinen Häuser in dieser malerischen Straße.
  • Viele der Häuser wurden in Geschäfte umgewandelt, in denen Sie Souvenirs wie Puppen und andere traditionelle tschechische Produkte kaufen können.
  • Besuchen Sie die Kunstgalerien und Ausstellungsräume, um mehr über die Geschichte des Goldenen Gässchens zu erfahren.
Goldenes Gässchen Prag

Im Goldenen Gässchen und auf der Prager Burg gibt es keine Restaurants. Es gibt jedoch die folgenden Restaurants im Prager Burgviertel, die Ihnen einen authentischen Eindruck von der lokalen Küche verschaffen werden. Diese Restaurants sind für ihr gutes Essen und tolles Ambiente bekannt:

  • U Černého Vola
  • Lo Veg
  • Kavárna Nový Svět
  • Villa Richter

Goldenes Gässchen Prag: Eintritt und Tickets

Das Goldene Gässchen befindet sich innerhalb der Prager Burg und ist in den Tickets für die Prager Burg inbegriffen. Es sind verschiedene Arten von Tickets für die Prager Burg erhältlich, darunter Schnelleinlass-Tickets, Führungen und Kombitickets. Hier finden Sie weitere Informationen zu den verschiedenen Ticket-Optionen.

Prager Burg und Goldenes Gässchen-Tickets

Prager Burg: Schnelleinlass-Tickets + optionaler digitaler Guide

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Mehr anzeigen +
ab 16 €13,50 €

Zweistündige geführte Tour: Prager Burg + Burgkomplex

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
2 Std.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Geführte Tour: Alchemie und Geheimnisse der Prager Burg

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
3 Std.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Prager Burg: geführte Tour mit Schnelleinlass

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
2 Std. 30 Min.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Mythen und Legenden um das Goldene Gässchen Prag

Das Goldene Gässchen in Prag ist für Mythen und Legenden bekannt, die seine Geschichte prägen.

  • Das Goldene Gässchen wird oft als „Straße der Alchemisten “ bezeichnet, obwohl die Häuser nie von den Alchemisten des Königs bewohnt wurden.
  • Kaiser Rudolf II. von Österreich, der dauerhaft nach Prag zog, hatte zwar Alchemisten, aber sie wohnten nicht im Goldenen Gässchen. Stattdessen bewohnten sie Räume im Inneren der Burg.
  • Die königlichen Goldschmiede, die in der Straße wohnten, waren der Grund dafür, dass das Goldene Gässchen im 17. Jahrhundert seinen Namen erhielt.

Häufig gestellte Fragen: Goldenes Gässchen Prag

Was ist das Goldene Gässchen in Prag?

Das Goldene Gässchen in Prag ist eine malerische Straße mit bunten Häusern, die sich auf dem Gelände der Prager Burg befindet.

Wo befindet sich das Goldene Gässchen in Prag?

Das Goldene Gässchen, auf Tschechisch Zlatá Ulička genannt, befindet sich im Nordosten der Prager Burg.

Wer waren die berühmten Bewohner der Goldenen Gässchens in Prag??

Zu den berühmten Bewohnern des Goldenen Gässchens gehören Franz Kafka, Josef Kazda und Jaroslav Seifert.

Warum heißt die Straße „Goldenes Gässchen“?

Sie ist nach den Goldschmieden benannt, die früher in den Häusern der Straße wohnten.

Durch welches Tor sollte man die Prager Burg betreten, um das Goldene Gässchen zu besuchen?

Das Goldene Gässchen befindet sich in der nordöstlichen Ecke des Prager Burgkomplexes.

Wie gelangt man zum Goldenen Gässchen in Prag?

Die Prager Burg und das Goldene Gässchen erreichen Sie mit den Straßenbahnlinien 22 und 23 von der Station Malostranska (Haltestelle Prazsky hrad) über die Alte Königliche Treppe.

Wer bewohnt derzeit das Goldene Gässchen in Prag?

Das Goldene Gässchen wurde als Touristenattraktion umgestaltet. Die Häuser sind nicht mehr bewohnt.

Ist in den Tickets für die Prager Burg auch Zugang zum Goldenen Gässchen Prag enthalten?

Ja, die Tickets für die Prager Burg beinhalten den Zugang zum Goldenen Gässchen und anderen Attraktionen auf dem Burggelände.

Ist die Prager Burg derzeit geöffnet?

Ja, die Prager Burg ist für Besucher geöffnet.

Ist es sicher, die Prager Burg in Coronazeiten zu besuchen?

Ja, in der Prager Burg wurden verschiedene Maßnahmen eingeführt, um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten.

Werden in der Prager Burg Touren angeboten?
Wie viel Zeit sollte man für den Besuch der Prager Burg und des Goldenen Gässchens einplanen?

Sie brauchen mindestens 2 bis 3 Stunden, um die Prager Burg und das Goldene Gässchen vollständig zu besichtigen.

Muss man Tickets kaufen, um das Goldene Gässchen in Prag zu besuchen?

Sie können das Goldene Gässchen im Rahmen Ihrer Tickets für die Prager Burg besuchen.